• der Zeitfahrklassiker Mittelfrankens •
• CADION Jedermannzeitfahren • großes Teilnehmerfeld • für Hobby und Lizenzfahrer zugelassen • Einzelzeitfahren Elite • Einzelzeitfahren Altersklassen • Einzelzeitfahren Schülerklassen, Jugend, Junioren • Mannschafts/Paarzeitfahren

Besucher seit 2006:


Das 20. CADION Jedermann Einzelzeitfahren, der Zeitfahr-Klassiker Mittelfrankens
wird am Dienstag 14. Juni 2016 ausgetragen

Streckenlänge 15 Kilometer, Startnummernausgabe siehe Anfahrt Meldestelle (nicht bei Start/Ziel).

Die Veranstaltung ist in rad-net.de eingetragen, Anmeldungen nur hier, von Lizenzinhabern möglich für C-Klasse, Senioren 2,3,4, Frauen/Seniorinnen, Junioren/Jugend/Schüler jeweils w und m, sowie Paracycling.

Fahrer ohne Radsportlizenz melden in der Jedermannklasse oder bei angenommenen Schnitt von > 42 km/h in der TOP-Jedermann

Es findet wieder ein Paarzeitfahren statt, wenn mindestens 10 Meldungen vorliegen. Startgelderstattung bei Ausfall.

Erstmals und nur wenn das Einzelzeitfahren 15 km nicht ausverkauft ist, wird im Rahmen der Wertung30 angeboten, die Strecke 2x zu befahren. Die dabei erzielten Zeiten werden addiert in eine eigene Wertung aufgenommen, die schnellere Einzelzeit in die ausgewählte Startklasse. Hierfür wird das Startgeld um nur 5 EUR erhöht. Zahlung wird erst fällig, wenn die Wertung30 tatsächlich stattfindet. Eine Zahlungsaufforderung erfolgt dann gesondert.

Da sich die Freigabe der Meldeseiten aus mehreren widrigen Umständen verzögert hat, war ein eingehender Test aller Meldevarianten nicht möglich. Auftretende Fehler, Ungereimtheiten oder Seitenabbrüche bitte unverzüglich melden an info@jedermannzeitfahren.de

Kurzbericht zum 19. CADION Einzelzeitfahren, dem Jedermann-Klassiker Mittelfrankens im Einzelzeitfahren
am 2. Mai 2015 mit Bayerischer Meisterschaft 2015

Der Wettergott meinte es wirklich gut mit der Veranstaltung, Vortage verregnet, danach Dauerregen, aber die Sonnenlücke war den Zeitfahrern vorbehalten.

Ein Zeitfahren das alle vorangegange in den Schatten stellte,
Streckenrekord mit sensatiollen 47,77 km/h, 18 sec zum Zweitplatzierten,
7 Starter mit Schnitt über 45 km/h,
stärkste Startgruppe war der Nachwuchs (u11 bis u19) mit 111 Zielankünften
insgesamt hatten sich 315 Zeitfahrer angemeldet, mehr wurden aus Kapazitätsgrnden nicht angenommen, geschätzt 20 späte Anfragen wurden abgewiesen
es gab keine Unfälle, 8 Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes blieben erfreulicherweise arbeitslos
reibungsloser Ablauf wie schon die Jahre zuvor, auch bei Abweichungen von der vorgegebenen Startzeit blieb keiner zurück, wurde keine Zeitstrafe für Startverzögerung verhängt
die Erweiterung der Strecke und der kurzfristig notwendige Umzug von Start/Ziel (Großbaustelle) war eine große Herausforderung für die Organisation und das Helferteam, wurde meisterlich bewältigt
die Ergebnisse lagen in allen Startgruppen sehr schnell vor, Verzögerungen der Siegerehrungen hatten ihre Ursache in Abstimmungen hinsichtlich der Meisterschaftswertungen (Prüfung, Einsprüche, Freigabe)

Die Ergebnisse 2015:



----- Ausgebucht ----- 310 Meldungen ----- fast 100 Schüler/Jugend ------

(29.04.15) Allen gemeldeten Teilnehmern ist Startnummer und Startzeit mitgeteilt

(28.04.15) Erster vorläufiger Zeitplan liegt vor

(21.04.15) Die Onlineanmeldung ist stillgelegt. Derzeit erfolgt die Zusammenstellung aller Meldungen gereiht nach den Starklassen. Die Anzahl Starter je Klasse wird bis 22.04. hier veröffentlicht. Danach wird entschieden, ob und in welchen Klassen noch Nachmeldungen möglich sind.
Tendenz: Es liegen weit über 200 Meldungen vor. Unsere Obergrenze liegt bei ca. 260 Startern, im Bedarfsfall und bei extrem kurzen Pausen zwiscchen den Startgruppen ggf. auch mehr.

Es findet kein Paarzeitfahren statt.


Die Onlineanmeldung ist seit 05.04.15 13:30 Uhr freigeschaltet
und die Ausschreibung seit 08.04.15 20:30 Uhr
Meldeschluss 20.04.15
Danach Nachmeldegebühr und nur wenn noch Startplätze frei sind.

Das Radrennen 2015 wurde unterstützt von:
CADION Nahrungsergänzung - unser Hauptsponsor
REWE-Markt Rednitzhembach
Radsport Duschl, Christoph Schwerdt
Brauerei PYRASER
Fahrradzubehör, Radteile Radbekleidung - Onlineshop radsportplus

Am reibungslosen Rennablauf waren ferner wesentlich beteiligt:
Feuerwehr Schwanstetten, sichert die kritischen Streckenpunkte
Gemeinde Schwanstetten mit Bauhof und Stadt Roth Bauhof Roth, unterstützen bei der Streckensicherung


Akutualität: 06.05.15 10:00 Uhr